Hola México

Unser Aufenthalt in Mexiko lässt sich mit wenigen Worten zusammenfassen: Traumhaftes Wetter, idealer Wellengang, paradisische Wassertemperaturen und kaum Touristen. Wir genießen unsere Tage hier und haben ein schönes Fleckchen Erde entdeckt, welches noch nicht komplett vom Massentourismus verdorben ist.

Abends kommen Einheimische um sich an “unserem” Strand ihr Abendessen zu angeln. Ebenso kommen in den Abendstunden viele einheimische Jugendliche mit ihrem Surf- oder Bodyboards und zeigen was sie können.

Unser erster unfreiwillige Ausflug bzw. Wanderung bestritten wir nach einem Großeinkauf an Lebensmittel beim örtlichen “Mega”-Supermarkt. Wie der Name schon verrät handelt es sich dabei um eine Art mexikanischen Wallmart, sprich megaviel, megagroß und für viele Leute hier wahrscheinlich megateuer. Für unsere Verhältnisse war der Einkauf preislich ok (42 Euro für Grundnahrungsmittel und mehr). Egal, zurück zur Pointe ;) . Wir nahmen also den Bus, der mit offenen Türen fährt, Richtung Supermarkt. Wir verpassten klarerweise unsere Haltestelle, da wir nicht wussten, welche die nahegelegendste zum Supermarkt ist. Wir konnten jedoch 100 Meter nach dieser aus den gerade stillstehenden Bus hüpfen, den offenen Türen sei Dank. Nachdem wir mit unserem Einkauf, viel und schwer, aus dem Supermarkt in die mexikanische Hitze traten, konnten wir leider keine Haltestelle für die Rückreise ausfindig machen. Wir dachten: Schauen wir doch etwas weiter vorne! Und da wir uns ja schon Richtung Condo bewegten und wir auf keine Haltestelle stießen, dachten wir weiter: Ach den Rest schaffen wir auch zu Fuss, das war doch nicht so weit! Leider täuschten wir uns bei dieser Annahme und der vermeintlich kurze Fussmarsch entpuppte sich als Härte-, Hitze- und Tragetest. Marinas Sackerl machte sich ständig selbstständig und Riss an jeder erdenklichen Stelle. David kämpfte mit den restlichen Einkaufstaschen, die immer schwerer zu werden schienen. Highlight des Ausflugs war sicher der Endzustand der Butter, nachdem wir endlich in unserem Condo waren und den Einkauf verstauten. Diverse andere Lebensmittel mussten von Butterresten befreit werden, die Hälfte der ursprünglichen Buttermasse ging dabei sicher verloren. Naja, wir hatten unseren Spaß und das Essen das wir mit den Sachen kochten schmeckte trotzdem.

Die Selbstversorgung ist eigentlich unumgänglich da es in unserer Nähe nur ein Restaurant gibt, in dem wir schon 2-mal speisten. Uns steht jedoch ein Gasgriller zur Verfügung und auch die Küche ist sehr gut ausgestattet.

Tagsüber liegen wir meistens am Strand oder am Pool und braten in der Sonne. Gestern borgte sich David ein Surfbrett aus und konnte bereits ein paar Wellen reiten. Heute wollen wir auch für Marina ein Brett besorgen, damit sich beide austoben können. Das Abendprogramm besteht meistens aus Bier am Meer, Wellen beobachten und im Jacuzzi entspannen.

Falls diese Woche noch etwas Außergewöhnliches geschehen sollte melden wir uns natürlich wieder! Bis dahin:

Liebe Grüße
David & Marina

IMG_2289_r1024

IMG_2292_r1024

IMG_2293_r1024

IMG_2299_r1024

IMG_2303_r1024

IMG_2310_r1024

IMG_2319_r1024

IMG_2322_r1024

IMG_2324_r1024

IMG_2337_r1024

IMG_2341_r1024

IMG_2345_r1024

IMG_2349_r1024

IMG_2354_r1024

IMG_2355_r1024

IMG_2360_r1024

IMG_2364_r1024

IMG_2367_r1024

IMG_2369_r1024

IMG_2373_r1024

IMG_2375_r1024

IMG_2376_r1024

IMG_2377_r1024

IMG_2381_r1024

IMG_2384_r1024

IMG_2395_r1024

IMG_2423_r1024

IMG_2427_r1024

IMG_2430_r1024

IMG_2434_r1024

IMG_2439_r1024

IMG_2441_r1024

IMG_2444_r1024

IMG_2453_r1024

IMG_2467_r1024

IMG_2472_r1024

IMG_2482_r1024

IMG_2484_r1024

IMG_2488_r1024

IMG_2489_r1024

IMG_2491_r1024

IMG_2493_r1024

IMG_2494_r1024

IMG_2495_r1024

IMG_2497_r1024

IMG_2501_r1024

9 Kommentare zu “Hola México”

  • Tante Fritzi says:

    Wünsche Euch noch ein schönes finish und einen guten Heimflug,

    Bussi

  • Christoph says:

    Wow, das sieht echt traumhaft aus. Da würd ich auch gern hin?

    Photos sind auch sehr schön. Vor allem die Panoramashots.
    Welche Kamera?
    Wie lange war die Belichtungszeit für die Nachtaufnahmen?

    Genießt noch eure Zeit, ich freu mich, wenn ihr wieder da seid.

    Alles Liebe Christoph

  • Uschi says:

    Hallo ihr Süßen,
    sieht ja richtig toll aus bei euch – lädt so richtig zum Entspannen ein. Also genießt noch die paar Tage. Ich freu mich schon auf euch.
    Bussi, Bussi, Bussi
    Uschi

  • Andi says:

    Satz ihr do de anzigen Urlauber?! Do siagt ma jo so guad wie niemanden auf de Fotos….

  • David & Marina says:

    Ja wir haben am Anfang auch ka Internet ghabt und in LA sind wir nicht dazu gekommen. Dafür habts ja jetzt ganz viele tolle Bilder zum anschauen bekommen. Schön das ihr wieder heil zurück seit. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen mit euch, Uschi, Luna und Ronny.

    Lg
    David & Marina

  • Walter Friedi says:

    endlich hören wir wieder etwas von euch . naja ihr habt uns verwöhnt mit eurer berichterstattung von NY

    und LA , plötzlich fast 3 tage nichts . schreibts halt ein SMS alles ok. genießt noch die letzten paar tage .

    wir sind auch von italien kroatien zurück. wetter be…….en wind wellen bei hin- und wellen u. gewitter bei

    der rückfahrt. man hat keine 20 meter gesehen gott sei dank hat herbert ein radar (neu)

    dann war es etwas besser , aber nur mit sehen am schirm (bild). ich hab nur gebetet. aber sonst hat alles

    gepasst. so jetzt ist schluss sonst kommt ihr vor lauter lesen nicht zum surfen.

    bussi walter u. friedi

  • admin says:

    Hallo an alle!

    Uns gehts super und die Zeit vergeht viel zu schnell! Bilder werden heut in der Früh online sein.

    Lg
    David & Marina

  • Sabine says:

    Aloha.
    Ausländische Bussysteme haben ihre Tücken :D
    Viel Spaß noch in der Sonne!

  • Uschi says:

    Hola,
    na euch geht;s ja gut,den ganzen Tag nur relaxen – da hat euch der “kleine” Fußmarsch wahrscheinlich nur gut getan.
    Nach der Woche in NY genießt ihr jetzt die idyllische Ruhe und Menschenleere, hat doch auch was.
    Auch wenn es nichts Außergewöhnliches zu berichten gibt, meldet euch trotzdem regelmäßig.
    Bussi
    Uschi&Co

Kommentieren...